Pflegetipps

Einfach Pflegen für ein langes Küchen-, Möbelleben

Die regelmäßige Pflege Ihrer Möbel, Esstische, Küche und der Einbaugeräte bedeutet Werterhaltung und verlängert die Lebensdauer erheblich. Zudem halten Sie Ihre Küche in hygienisch einwandfreiem Zustand. Besonders die Arbeitsplatte verdient beständige Pflege, da sie am meisten auszuhalten hat.

  • Verwenden Sie grundsätzlich nur milde Haushaltsreiniger.
  • Nutzen Sie am besten ein weiches, nicht fusselndes Tuch oder ein Leder. Verwenden Sie keine Microfasertücher. Diese enthalten häufig feine Schleifpartikel, die zu einem Verkratzen der Oberflächen führen können.
  • Bitte auf keinen Fall Lösungsmittel, Scheuerpulver, Stahlwolle oder Topfkratzer verwenden, denn sie zerstören die Oberfläche so stark, dass eine Aufarbeitung sehr aufwendig oder sogar nicht mehr möglich ist.
  • Entfernen Sie Verschmutzungen so schnell wie möglich. Frische Flecken lassen sich leichter und meistens auch vollständig entfernen.
  • Nach der Reinigung gründlich trocken reiben.
Holz lackiert

Lackierte Holzoberflächen werden mit warmem Wasser und einem milden Haushaltsreiniger auf einem feuchten Tuch gereinigt. Danach die Oberflächen in Strukturrichtung sorgfältig trocknen. Für besonders hartnäckige Flecken kann der Haushaltsreiniger unverdünnt oder auch ein Glasreiniger verwendet werden. Prüfen Sie sicherheitshalber an einer unauffälligen Stelle, ob der Glasreiniger die Oberfläche angreift. Möbelpolituren oder Ähnliches sind als Pflegemittel nicht geeignet, da sie Lösungsmittel enthalten und häufig einen Film bilden, der das Aussehen stark verändert.

Holz geölt

Esstische, Möbel oder Arbeitsplatten aus Massivholz sind mit speziellem Öl behandelt. Trotz dieser Behandlung ist der Schutz gegen Flecken (z.B. Rotwein) nicht vollständig. Reinigen Sie die Platte mit einem milden Haushaltsreiniger und trocknen Sie, sie sorgfältig ab. Danach können Sie die Arbeitsplatte wieder mit einem empfohlenen Öl behandeln. Vermeiden Sie stehendes Wasser auf der Oberfläche, denn dadurch wird die Oberfläche wird rau.

Edelstahl

Zur normalen Pflege von Edelstahl genügt ein handelsübliches Spülmittel. Hartnäckige Verschmutzungen werden mit einem ausgewiesenen Edelstahlpflegemittel entfernt.

Farblack lackierte Küchenfronten oder Möbel

Reinigen Sie Farblackfronten oder Möbel ausschließlich mit einem feuchten Leder. In Ausnahmefällen (bei hartnäckigen Verschmutzungen) kann auch ein milder, nichtscheuernder Haushaltsreiniger verwendet werden. Danach feucht abwischen und mit Leder trocken reiben.